Es treibt der Wind im Winterwalde
die Flockenherde wie ein Hirt
und manche Tanne ahnt, wie balde
sie fromm und lichterheilig wird;
und lauscht hinaus. Den weißen Wegen
streckt sie die Zweige hin – bereit
und wehrt dem Wind und wächst entgegen
der einen Nacht der Herrlichkeit.
Rainer Maria Rilke

Liebe Freunde,

nur noch wenige Tage, dann werden auch bei uns die Tannen geschmückt für die Heilige Nacht und die Weihnachtstage.
Wir wünschen Euch und uns allen ein frohes, besinnliches Weihnachtsfest, ein paar Tage, an denen wir ausspannen können, Tage, an denen wir Zeit haben, uns auf uns selbst zu besinnen.


Von ganzem Herzen wünschen wir Euch Gesundheit, Glück, Liebe und Zuversicht sowie ein friedliches Leben.
Wir danken Euch allen für das Interesse, das Engagement und die Loyalität und freuen uns darauf, auch im neuen Jahr die anstehenden Aufgaben gemeinsam mit Euch anzupacken und zu bewältigen.

Karin Keil
im Namen der SPD-Vorstandschaft

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.