Wie schon in den letzten Jahren gingen viele Mitglieder und Freunde der Gilchinger SPD gemeinsam wandern. Unter der Leitung von Schatzmeister und Wanderführer Franz Lorscheider ging es in aller Früh in die Studentenhochburg Eichstädt, die zwar nicht als rote Festung zu gelten hat, aber nichtsdestotrotz einen schönen Stadtkern vorzubieten hat.

Nach einer Führung im Dom mit all seinen baulichen und historischen Geschichten ging es weiter auf die 1365 errichtete Willibaldsburg und das dortige Juramuseum, das einen interessanten Einblick in das Leben der letzten Jahrhunderte zu bieten hat. Nach einer kräftigen Stärkung in einer Dollnsteiner Gaststube begann die anstrengende, aber dank trockener Witterung umso schönere Wanderung, die aus einem Rundgang direkt von Dollnstein aus bestand.

Nach einer kurzen Pause mit tollem Panoramablick (s. Foto) ging es am späten Nachmittag zurück nach Gilching mit dem festen Vorsatz, auch im nächsten Jahr wieder eine gemeinsame Wanderung zu unternehmen.

 

Text von: Christian Winklmeier (Vorsitzender SPD Ortsverein Gilching)

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.