Umstellung der Straßenlaternen auf LED

Schriftlich und anonym haben wir den Vorschlag eingereicht bekommen, dass die Gilchinger Straßenbeleuchtung auf LED umgestellt werden soll, um Energie und Kosten zu sparen. Nach Rücksprache mit der Gemeindeverwaltung erfolgt die Umstellung immer dann, wenn Straßen neu gebaut oder erstmalig endgültig hergestellt werden. Da wir, auch bedingt durch die zu vernachlässigenden Zuschüsse des Freistaats, auf absehbare Zeit wohl keine Geldmittel haben, um weitere Straßen fertig zu stellen, wollen wir uns nicht damit abfinden, dass die Umrüstung der Straßenlaternen vorerst gestoppt wird oder nur sehr langsam vonstatten geht. Wir setzen uns dafür ein, dass im nächsten Jahr 100.000 Euro in den Haushalt eingestellt werden, um die Umrüstung zu beschleunigen. Die LED Umrüstung in der Marktgemeinde Kaufering hat gezeigt, dass sich die Umrüstungskosten bereits nach fünf Jahren finanziell rechnen.

Wir hoffen, dass dies ein ausreichendes Argument für die anderen Gemeinderatsfraktionen ist, um dieser Haushaltsstelle zuzustimmen. Wir freuen uns sehr darüber, dass die Gemeindeverwaltung unsere Idee bereits aufgenommen hat und dieser positiv gegenübersteht!

Zurück

Einen Kommentar schreiben
Bitte addieren Sie 5 und 5.
2020 SPD Gilching