Verbesserung der Parksituation bei der "Oberen Mühle"

Für viele Bürgerinnen und Bürger war die „alte“ Parksituation an der „Oberen Mühle“ (Metzgerei im Altdorf, Brucker Straße) nicht nur unangenehm, sondern gefährlich, weil viele Autos nicht, wie vorgeschrieben, parallel zur Straße, sondern mitten auf dem Gehweg geparkt wurden, den Gehweg damit blockierten und die FußgängerInnen auf die Straße gezwungen wurden. Gerade an dieser Stelle ist ein Begehen der Straße sehr gefährlich für Jung und Alt. Wir möchten uns sehr bedanken bei der Bürgerin für die Anregung, hier eine Verbesserung der Parksituation herbeizuführen. Nach vielen Abstimmungsgesprächen mit der Verwaltung konnte, auch bedingt durch die engagierte Mitarbeit des Eigentümers, eine Lösung gefunden werden, die unseres Erachtens nun sehr gut angenommen wird: Die Autos parken nun auf gelb hervorgehobenen Flächen auf dem früheren Gehweg und der neue Gehweg wird sicher am Gebäude entlanggeführt. Vielen Dank an die Gilchinger Bürgerin für die (berechtigte) Hartnäckigkeit, an den Eigentümer für das Entgegenkommen und die Verwaltung für die Umsetzung dieser Verkehrsverbesserung!

Zurück

Einen Kommentar schreiben
Bitte addieren Sie 4 und 5.
2020 SPD Gilching